Geschätzte Lesedauer dieses Artikels: 4 Minuten

​Eine gründliche Analyse ist der Ausgangspunkt einer vielversprechenden Optimierung. Nur wenn man genau sagen kann, wo Mängel und Optimierungspotenzial vorhanden sind, kann zielgerichtet eingegriffen werden.

Zuerst gilt es die technische Beschaffenheit zu analysieren, bevor man sich der Datenanalyse widmet. Hier kann ein erfahrener Entwickler selbstständig Verbesserungsmaßnahmen erkennen und durchführen.

Generell wird aber die Verwendung von Hilfswerkzeugen empfohlen, da diese den Prozess beschleunigen und mittlerweile auch sehr präzise arbeiten.

In diesem Kapitel werden diverse Analysetools vorgestellt.

Analysetools

Es gibt eine Vielzahl an Analysetools, welche es Shop- und Websitebetreibern ermöglichen, ihre Plattform ohne großen Zeitaufwand überprüfen zu lassen.

Dieser Artikel beschäftigt sich hierbei ausschließlich mit kostenlosen Varianten dieser Angebote.

Es soll dadurch deutlich werden, dass ohne große Ausgaben und mit dem Wissen über die richtige Vorgehensweise ein Kosten-Nutzen-Aspekt entstehen kann, welcher den Aufwand dieser Arbeit rechtfertigt.

Analysetools dienen aber nicht nur dem Aufdecken von Fehlern, sondern vor allem auch der Erfolgsmessung von Werbekampagnen und Optimierungsmaßnahmen.

Eine Umfrage der Statista GmbH im Jahr 2013 hat ergeben, dass ein Großteil (57%) aller Unternehmen Google Analytics zur Erfolgsmessung verwenden.

Google Analytics sammelt Daten über die Herkunft und das Verhalten von Besuchern einer Plattform.

Es ist kostenlos und ermöglicht eine gezielte Reaktion auf die Eigenschaften der Besucher. Viele derartige Analysetools kommen aus der internen Entwicklung von Unternehmen.

Es gibt aber auch bekannte Anbieter neben Google Analytics, unter anderem eTracker, Webtrekk, econda, OmnitureSite, Catalyst und Piwik.

Um die Performance einer Seite zu überprüfen, empfiehlt sich der Einsatz von Google PageSpeed Insights.

Der Quellcode lässt sich mit Hilfe des W3C Markup Validation Service auf eine korrekte Syntax überprüfen.

Eine umfangreiche Analyse kann mit Hilfe von SEORCH gestartet werden.

Wettbewerbsanalyse

Schauen sie sich auch die Auswertung und den Quellcode ihrer Mitbewerber an.

Google PageSpeed Insights

Die Performance einer Website ist ein entscheidendes Kriterium. Mit Google PageSpeed Insights wird nicht nur die Qualität des Quellcodes geprüft, sondern die Performance einer kompletten Plattform.

Über eine Eingabe der zu analysierenden URL, kann der Prozess gestartet werden.

Google unterscheidet die Ergebnisse aus der Sicht von mobilen Endgeräten und aus der Sicht eines Desktop-Gerätes.

Google PageSpeed Insights

Markup Validation Service

Zur Überprüfung der Syntax wird der Markup Validation Service verwendet. Hier kann einfach die URL angegeben werden.

Ebenso können Anwender ihren Quellcode direkt auf die Seite kopieren oder eine Datei separat hochladen.

Die Syntaxfehler werden in Listenform ausgegeben. Hier wird genau dargestellt, um welche Stelle im Code es sich handelt und wo diese sich befindet.

HTML Validator

SEO-Tools

Durch den W3C-Validator lassen sich Syntaxfehler in sehr kurzer Zeit aufdecken und erleichtern dem Entwickler die mühselige Arbeit der Quellcodeanalyse.

Open Site Explorer

Eine weitere interessante Analyse stellt die Überprüfung der internen sowie externen Verlinkungen dar. Mit Hilfe des Moz Pro Open Site Explorer kann über die Eingabe der URL die Analyse gestartet werden.

Die Ergebnisse können sehr vielschichtig dargestellt werden. Der Spam Score zeigt an, wie sehr eine Seite von Spam betroffen ist und um welche Art von Spam es sich hierbei handelt.

Dieser Score kann schnell durch zu viele externe Links oder wenig Inhalt auf der jeweiligen Seite negativ beeinflusst werden.

Die Seiten-Autorität (PA) und die Domain-Autorität (DA) stehen für das jeweilige Ranking-Potenzial in Suchmaschinen.

Dieser Wert basiert auf einer algorithmischen Kombination aller Link-Metriken von Moz und bietet eine hilfreiche Orientierung für Webmaster, um die Stärke einer einzelnen Seite oder einer ganzen Domain zu bestimmen.

SEORCH

Mit SEORCH werden die Ergebnisse einer umfangreichen Analyse sehr übersichtlich dargestellt. Zusätzlich beinhaltet diese Analyse die PageSpeed Analyse.

Dieses Tool bietet Websitebetreibern und Online-Shop Besitzern eine gute Möglichkeit um einen schnellen Überblick über den Gesamtzustand einer Plattform zu bekommen.

SEORCH

Die Keywordanalyse von SEORCH ist sehr übersichtlich und informationsreich.

Datenanalyse

Die Datenanalyse lässt Rückschlüsse auf das Verhalten der Besucher zu. Ebenso erfährt man woher die Menschen kommen und welche Geräte sie nutzen.

Google Analytics

Google Analytics stellt ein wertvolles Werkzeug für Websitebetreiber dar. Es werden hierbei eine Vielzahl an verschiedenen Informationen über die Besucher der Seite gesammelt, wo diese herkommen, welche Geräte sie benutzen und wie sie sich auf der Plattform verhalten.

Mit diesen Informationen können Webmaster zielgerichtete Marketing-Strategien und Optimierungsmaßnahmen ausarbeiten. Ebenso helfen diese Daten bei der Priorisierung einzelner Maßnahmen.

Google Analytics

Umsetzung

Um Google Analytics auf einer Seite zu aktivieren, benötigt man einen Google-Account. Nachdem man den von Google zur Verfügung gestellten Tracking-Code auf der Plattform implementiert hat, werden die Daten gesammelt.

Google Analytics

Google Search Console

Die Google Search Console ist neben Google Analytics eines der wohl wichtigsten Werkzeuge, wenn es um SEO geht.

Google Search Console

Mit der Google Search Console können Sie sehen, durch welche Suchanfragen Ihre Besucher auf Ihre Website gelangen.

Vorteile

Zudem werden Sie von Google auf technische Fehler aufmerksam gemacht, können Ihre Sitemap zur schnelleren Indexierung einreichen usw.

Möchten Sie Ihre Plattform von einem Experten analysieren lassen? Häufig sind es Kleinigkeiten, welche ein besseres Ranking in den Suchmaschinen verhindern.

Analyse anfragen

Über den Autor

Simon Miller

Simon Miller ist der Gründer von smarterPresence, leidenschaftlicher SEO und Webentwickler mit über 8 Jahren Erfahrung aus der Praxis.

Linkedin

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Das könnte Sie auch interessieren..

Neugierig geworden?

Kontaktieren Sie uns!
Gemeinsam bringen wir IHR UNTERNEHMEN voran.