Digital, überall!

by 05.07.19Allgemein0 comments

Die Digitalisierung schreitet täglich voran und drängt mehr und mehr in all unsere Lebensbereiche. Ob auf der Arbeit, beim Sport oder im privaten Haushalt, die ständige Nutzung digitaler Geräte ist zur Norm geworden. Durch diese Omnipräsenz haben sich die Menschen untereinander vernetzt, dabei spielt die Distanz eine immer untergeordnetere Rolle. Globale Interaktionen gelten heutzutage als selbstverständlich.

Die Digitalisierung ermöglicht es unter anderem Privatpersonen und kleineren Unternehmen, ohne aufwendige und kostenintensive Marketingkampagnen, eine verhältnismäßig hohe Reichweite zu erzielen.

Der erste Eindruck

Für den Menschen ist aus psychologischer Sicht der erste Eindruck entscheidend, denn dieser bleibt und ist prägend für die weitere Meinungsbildung. Ist ein erster Eindruck von einer Person, einem Gegenstand oder eine Szenerie negativ, so kann es einen enormen Aufwand erfordern, diesen wieder wettzumachen. Daher gilt es von vornherein eine sympathische, authentische und durchdachte Außendarstellung zu schaffen.

Eine Internetpräsenz, ebenso wie auch Visitenkarten, Flyer und Banner etc. vermitteln in vielen Fällen den ersten Eindruck, dieser sollte nach Möglichkeit so positiv wie möglich gestaltet und beeinflusst werden.